Category: News

03
Nov

WLAN-Unterstützung… ob man das braucht?

Ich wurde vor kurzem von einem Freund, dem aufgefallen war dass sein Datenvolumen seit dem Update auf iOS 9 viel schneller aufgebraucht ist, auf den „WLAN Assist“ hingewiesen, zu Deutsch der die WLAN-Unterstüzung.

Apple sorgt gerne dafür das Dinge einfach funktionieren, ohne das der Anwender sich groß Gedanken oder Sorgen machen muss. In diesem Fall wollte Apple gerne dafür sorgen dass z.B. Videos, die gestreamt werden, nicht einfach abbrechen, nur weil das WLAN gerade ein wenig schwach auf der Brust ist. Kurzum hat Apple die WLAN-Unterstützung mit dem iOS 9 Update eingeführt, die dafür sorgt, dass bei schlechte WLAN-Empfang einfach auf das Datenvolumen des mobilen Datennetzwerks zugegriffen wird. Ärgerlich dabei ist nur, dass man den Wechsel nicht sieht, da auf dem Gerät immer noch das WLAN-Symbol angezeigt wird, wo sonst z.B. LTE zu sehen ist. Das führt dazu, dass man kostbares Datenvolumen ungewollter Weise für z.B. YouTube Videos opfert, was man bewusster Weise vielleicht nicht tun würde.

Aber glücklicherweise kann man die WLAN-Unterstützung deaktivieren, sodass ganz klar zu erkennen ist, über welches Netzwerk das Internet bezogen wird.

Mein Tipp: Wenn man sowieso gerade dabei ist, den Assistent zu deaktivieren, kann man direkt auch mal schauen welches App zugriff aufs Internet hat und es bei den Apps reaktiveren, bei denen es gar keinen Sinn hat, wie z.B. bei einer Taschenrechner App.

Ein Guter Beitrag zu dem Thema und eine Anleitung zum deaktivieren ist hier auf Chip.de zu finden.

Aufdass Dein Datenvolumen wieder bis zum Ende des Monats reicht.

Mit den besten Grüßen

Dein Sherrill

29
Sep

ENDLICH ÖVPN für Apple Karten!

Trotz bandagiertem linken Mittelfinger und später Nacht (es ist gerade 00:54 Uhr) möchte ich gerne meine Freude mit Dir teilen.

Gerade als ich meinen Wecker für den kommenden Tag stellte, kam am oberen iPad-Displayrand eine Notification, die leider ein wenig schnell wieder weg war, aber ich konnte ungefähr folgendes noch gerade so lesen: „ÖVPN jetzt in Karten vorhanden“

Wer mit der Abkürzung nichts anfangen kann, ÖVPN steht für „Öffentlicher Personennahverkehr“.

An dieser Stelle muss ich mich outen.

Ich bin grundsätzlich ein Freund davon so viele hauseigene Apps von Apple wie möglich zu nutzen (Mail, Kalender, Kontakte, Notizen usw.) aber das Karten-App von Apple hab ich leider bis heute sehr gemieden. Natürlich ist die 3D-Ansicht sehr gut gelungen und macht spaß, aber das ist für mich nicht das Wichtigste in einer Karten-App. Das Wichtigste für mich im Alltag ist es, möglichst flexibel und dabei so schnell wie möglich von A nach B zu kommen und das war mir, als umweldfreundlicher und vom tagesverkehr in Berlin genervten öffentlichen Verkehrsmittelnutzendem, mit der Karten-App von Apple leider nicht möglich, da die U- & S-Bahn sowieso die Bus beim suchen der optimalsten Router nicht verfügbar waren. Schön dass diese Zeiten nun vorbei sind.

Ich freue mich schon sehr darauf  die neue Funktion zu nutzen und wünsche auch Dir damit viel Spaß!

IMG_0463

Mit den besten Grüßen

 

Dein Sherrill

Update:

Ergänzend kann ich sagen, dass Apple Karten viel weniger Datenvolumen benötigt um Routen und KartenInformationen anzuzeigen, jedoch nicht unbedingt stets die schnellste Route aufzeigt. – Für die heutigen Termine von Sherrill wird abwechselnd Apple Karten und Google Maps benutzt. 😉

01
Sep

BitcoinBlog.de

Ich hatte ja am 03.08.2015 verkündet, das Sherrill nun auch Bitcoins akzeptiert. Siehe hier: www.appletrainer.sherrill.de/bitcoin

Wichtig ist, wie ich damals schon die Gelegenheit hatte zu erwähnen, dass man sich mit der Thematik auseinandersetzt und sich informiert, bevor man diese neue Währung nutzt.

Eine gute Seite um dieses zu tun ist z.B. www.BitcoinBlog.de – Dort kannst Du außerdem auch erfahren, sofern du bereits Bitcoins besitzt, wo Du diese zum zahlen nutzen kannst. Aufmerksam auf die Seite bin ich geworden, da BitcoinBlog.de erst kürzlich mich als neue Bitcoin-Akzeptanzstellen erwähnt hat. Hier der Beitrag: http://appletrainer.sherrill.de/project/sherrill-akzeptiert-bitcoin/

Also, wenn Du bzgl. Bitcoin auf dem Laufenden gehalten werden willst, schau doch dort mal vorbei.

Mit den besten Grüßen

Sherrill

Translate »